AKTUELL

artthuer Messeteilnahme – Stand 8

Oh Freude ! Die artthuer Kunstmesse Thüringen findet nach vier Jahren Pause endlich wieder statt. An insgesamt 119 Ständen präsentieren Thüringer Künstler, Galerien und Verbände Ihre Arbeiten. Meinen Stand mit der Nummer 8 – mit dem Stand Nummer 7 von Michel Ernst zusammen gelegt – finden Sie gleich zwischen den beiden Eingängen zur Messehalle. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

geöffnet Freitag bis Sonntag, den 4. bis 6. November, von 10 bis 18 Uhr
MESSE ERFURT, Halle 3, Gothaer Straße 34, 99094 Erfurt

Führungen durch Bundesrat & Ausstellung

Unsere Ausstellung ABGESTIMMT, die am 10. Juni  eröffnet wurde, ist noch bis 26. Oktober 2022 im Deutschen Bundesrat zu sehen. Wer mag, hat nun auch die Möglichkeit, sich an zwei Terminen durch das Gebäude und explizit von uns, den Künstlern, durch die Ausstellung führen zu lassen:

Gebäude- und Künstlerführung
22. September 2022, 14.30 – 16 Uhr
• 13. Oktober 2022, 14.30 – 16 Uhr

Eine Anmeldung vorab ist notwendig, um in den Bundesrat eingelassen zu werden. Melden Sie sich bei Interesse einfach über die Plattform des Bundesrats oder gerne auch bei mir per Mail an und nennen dazu bitte Ihren vollen Namen, Ihr Geburtsdatum und Ihren Geburtsort.
Diese Daten werden vertraulich behandelt und ausschließlich an den Sicherheitsbereich des Bundesrats weiter gegeben. Nach Ihrem Besuch werden die Daten gelöscht.

Wer an den angebotenen Künstlerführungen nicht teilnehmen kann, hat alternativ bis zum 26. Oktober wochentags die Möglichkeit – über den oben beschriebenen Weg – das Gebäude und die Ausstellung in Begleitung des Führungspersonals zu besichtigen.

Außerdem stehen weiterhin für eine digitale Besichtigung die 3D- und Filmaufnahmen von Vernissage und Kurzführung zur Verfügung. Oder man wirft einen Blick in die Begleitbröschüre oder lauscht dem jüngst erschienenen Podcast

Podcast

Nun ist auch der Podcast zu unserer Ausstellung ABGESTIMMT im Deutschen Bundesrat vollendet. Man gewinnt nicht nur einen Einblick in unsere Herangehensweise und Motivation zu unseren Werken, sondern auch über das Gebäude, den allgemeinen Ablauf und eine Plenarsitzung der Ministerpräsidenten aller 16 Bundesländer innerhalb der Institution Bundesrat. Ein wirklich interessantes Stück Audio, gegeben von Mitarbeitern des Hauses und Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow.

Herzlichen Dank an die Thüringer Staatskanzlei (Auftraggeber) und Campusradio Jena (Technische Umsetzung).

Für eine digitale Besichtigung stehen weiterhin 3D- und Filmaufnahmen von Vernissage und Kurzführung zur Verfügung. Oder man wirft einen Blick in die Begleitbröschüre.

Offene Ateliers 2022

... Und auch dieses Jahr nehmen wir wieder teil. Die Offenen Ateliers sind inzwischen zu einer festen Größe in unserem Jahreskalender geworden. Michael und ich öffnen unsere Ateliers auch an diesem Wochenende für interessierte Besucher. Seien Sie / seid herzlich eingeladen zu netten Gesprächen, Kuchen, Kaffee und natürlich Kunstgucken am 17. und 18. September jeweils von 11 bis 17 Uhr, Zur Salzstraße 33 in 99428 Grammetal OT Bechstedtstraß.

Achtung: Einige Navigationssysteme sowie Google (!) finden nach der Gebietsreform vor knapp zwei Jahren noch immer nur unsere alte Adresse auf der Karte – Im Dorfe 33, 99428 Bechstedtstraß. Im Zweifelsfall einfach nochmal diese Adresse versuchen...

TANDEM

TANDEM ist ein Projekt des VBKTh, an dem 50 Mitglieder beteiligt sind. Gefördert wird es von der Thüringer Staatskanzlei im Rahmen der Projektreihe „Wert der Kreativität“. In Quedlinburg stellen sich acht dieser Künstler vor mit Steinskulpturen, Keramiken, Malerei, Textil-und Papierarbeiten, Glas-, Porzellan-und Holzobjekten – so auch zwei meiner neuen Skulpturen für den Außenbereich MOLEKÜL und STEPPTEASE IV.

Die Ausstellung ist geöffnet vom 3. September bis 3. Oktober 2022 jeden Samstag & Sonntag von 11 bis 18 Uhr, Galerie Blauer Stern, Konvent 27, Quedlinburg.

Vernissage – Samstag 3. September 2022 um 15 Uhr in der Galerie Blauer Stern Quedlinburg
Einführung – Dr. Angelika Steinmetz-Oppelland, Jena Kunsthistorikerin und Sprecherin des Verbandes Bildender Künstler Thüringen
Musik – Andriy Klymyshyn, Gitarre


FEUERTAUFE

Vom 3. September bis 9. Oktober geben der Kunstpavillon Eisenach und der VBKTh mit der großartigen Ausstellung FEUERTAUFE und damit verknüpften Positionen von 33 zeitgenössischen Künstlern den Auftakt zur Eisenacher Kultursaison 2022/2023. Der Titel bezieht sich auf das diesjährige Luther-Jubiläum und dessen Übersetzung des Neuen Testaments vor 500 Jahren auf der Wartburg. Die Künstler setzen sich im engeren und weiteren Sinn mit den Wortschöpfungen Luthers auseinander oder schlagen Brücken zwischen dem Zeitgeschehen von damals und heute. Auch zwei meiner Werke sind vertreten: KLEINE BRÖTCHEN & WARME SEMMELN als große Installation im Entrée und ZU 100 ODER 1000. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Vernissage mit Einführung und Musik am 2. September um 18 Uhr im Kunstpavillon Eisenach, Wartburgallee 47. Die Ausstellung ist mittwochs bis sonntags von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

ART PROFIL Kunstmagazin

Das ART PROFIL Kunstmagazin, Ausgabe 148/2022, S. 12-14, berichtet über meine aktuellen Arbeiten und Ausstellungen, die Themen, die mich umtreiben und in meiner Kunst verarbeitet werden ...und allgemein meine Sicht auf die Dinge. Danke an die Redaktion für diesen schönen, gelungenen Beitrag. Und allen Lesern viel Spaß beim Eintauchen.

Ausstellung im Bundesrat 

Mit Michael Ernst zusammen startet unsere Doppelausstellung ABGESTIMMT am 10. Juni 2022 im Deutschen Bundesrat. Wir freuen uns, die Thüringer Ratspräsidentschaft, initiiert und organisiert von der Thüringer Staatskanzlei, bis zum 26. Oktober 2022 künstlerisch begleiten zu dürfen.
Da die Ausstellung nur für angemeldete Besuchergruppen geöffnet werden kann, wird sie über  3D- und Filmaufnahmen oder einen kleinen Katalog für ein breites Publikum öffentlich gemacht.
Die Vernissage fand am 10. Juni 2022 um 14 Uhr statt und wurde live per YouTube übertragen. Aber auch im Nachhinein können die Vernissage und unsere Kurzführung durch die Ausstellung angeschaut werden. Es sprachen zur Eröffnung Thüringens Ministerpräsident und Bundesratspräsident Bodo Ramelow sowie Cornelia Nowak vom Angermuseum Erfurt. Vielen Dank und viel Spaß.

NEUE AUFGABEN FÜR ALTE SÄCKE

KUNST IM ÖFFENTLICHEN RAUM

Herzliche Einladung zur Vernissage der Ausstellung NEUE AUFGABEN FÜR ALTE SÄCKE am Freitag, 17. Juni um 18 Uhr an den StadtRaumBoxen des Schauspielhauses Erfurt. Die Installation im öffentlichen Raum wird bis zum 7. August 2022 zu sehen und frei zugänglich sein.

Begrüßung : Tely Büchner, Vorstand KulturQuartier Erfurt e.V.
Artist talk : Tely Büchner und Susanne Knorr mit Cosima Göpfert
Ort : KulturQuartier Schauspielhaus, Klostergang 4, Erfurt

Discovery Art Fair Köln

Messebeteiligung. Vertreten durch die Bildhauergalerie Thüringen.
Vom 28. April bis 1. Mai 2022 

Tag des Thüringer Porzellans 2022

Jedes Jahr veranstaltet die Leuchtenburg, Zentrum der Thüringer Porzellanstraße, den Tag des Thüringer Porzellans. Seit vergangenem Jahr habe auch ich die Ehre, dabei zu sein und zeige am Samstag, den 2. April und Sonntag, den 3. April 2022 meine Konzeptkunst und Op-Art aus Porzellan – jedoch nicht in meinem Atelier, sondern in zwei anderen großartigen Ausstellungen:

BLATT + WERK (Teil I) im Roten Turm der Orangerie von Schloss Belvedere
geöffnet Samstag + Sonntag, 2./3. April, jeweils von 11 – 16 Uhr. Meine Installation ist auch von außen durch die Glasfenster der Turmtüren einsehbar.

BLATT + WERK (Teil II) in der Galerie Profil Weimar, Geleitstraße 11, 99423 Weimar
geöffnet Samstag, 2. April, von 10 – 16 Uhr + Sonntag, 3. April, von 13 – 16 Uhr.

360°–Film zu BLATT + WERK

Falls Sie bisher irgend etwas daran hinderte, die Ausstellung BLATT + WERK in der Galerie Profil Weimar persönlich zu besuchen, haben Sie HIER die Möglichkeit zu einem digitalen Rundgang. Herzlichen willkommen und viel Spaß!

Galerie Profil Weimar, Geleitstraße 11, 99423 Weimar
geöffnet Mittwoch – Freitag von 12 – 18 Uhr, Samstag von 10 – 16 Uhr, sowie nach Vereinbarung

BLATT + WERK

TEIL II

Seit 19. März 2022 laden wir nun auch zu Teil II unserer Ausstellung ein: In der Galerie Profil Weimar zeigen wir neue und bekannte Skulpturen und Wandobjekte aus Stahl und Porzellan – wie oben zu sehen, eine neue Arbeit aus der Pulse-Serie: PULSE IV (2022, Glasiertes Porzellan, ø 100 cm). Die Ausstellung ist bis Donnerstag, den 21. April 2022 geöffnet.

Galerie Profil Weimar, Geleitstraße 11, 99423 Weimar
geöffnet Mi – Fr von 12 – 18 Uhr, Sa von 10 – 16 Uhr, sowie nach Vereinbarung

KAMELIE & SKULPTUR

BLATT + WERK in Belvedere

Im Rahmen der Ausstellungsreihe Kamelie & Skulptur zeigen während der Kamelienblüte unter dem Titel Blatt + Werk Michael Ernst und Cosima Göpfert ihre Stahl-Skulpturen und Porzellan-Installation im Langen Haus und im Roten Turm der Orangerie Belvedere.

Vernissage: Samstag, 5. März 2022 um 15.00 Uhr / Eintritt frei
Begrüßung: Dr. Ulrike Lorenz, Präsidentin der Klassik Stiftung Weimar
Laudatio: Dr. Cornelie Becker-Lamers

Die Ausstellung ist bis Ostermontag, den 18. April 2022 geöffnet.
Ab 5. März jeden Samstag + Sonntag 11 –16 Uhr
Ostern (Gründonnerstag – Ostermontag) 11 – 18 Uhr

Bei der Ausstellungsreihe Kamelie & Skulptur handelt es sich um eine Kooperation zwischen der Klassik Stiftung Weimar und der Galerie Profil Weimar.

AUSSTELLUNG  im  KUNSTFORUM

Die Vernissage der Ausstellung ALLES EINE FRAGE DES FORMATS ?! können Sie am 7. Oktober 2021 ab 17 Uhr im Kunstforum Gotha besuchen. Die Ausstellung ist noch bis zum 16. Januar 2022 geöffnet. Mein Beitrag beschäftigt sich weniger mit der Frage nach der Größe der Arbeit, sondern vielmehr mit dem Umstand, Format zu zeigen...

KUNSTFORUM GOTHA
Querstraße 13–15
99867 Gotha
03621.7387030
www.kunstforum-gotha.de

Dienstag bis Sonntag 10–17 Uhr

KOOPERATION mit PORZELLANWERK

Nun ist es amtlich: Meine Gips-Formen liegen ab sofort für die Vervielfältigung in der Porzellanmanufaktur Kahla bereit.
Nachdem ich unter dem Motto Kleine Brötchen & Warme Semmeln die ersten Brötchen, Doppelten Semmeln und Brotlaibe aus Porzellan einzelstückweise in meinem Atelier entwickelte und produzierte, soll hier in den kommenden Monaten eine 2000er bis 3000er Stückzahl entstehen. Auch eine Kooperation mit den zertifizierten Hilfsorganisationen Save the Children und Welthungerhilfe besteht bereits. Bei Verkauf einer Porzellan-Backware – versehen mit den Logos einer der beiden Organisationen, von Kahla und meiner Wenigkeit – werden 20% des Preises als Spende an hungernde Menschen weiter gegeben.

Die hohe Stückzahl gründet sich nicht nur aus einem abzuleitenden höheren Spendenanteil, sondern auch aus einer geplanten Installation, die ab dem 5. März 2022 im Roten Turm von Schloss Belvedere Weimar im Rahmen der Ausstellungsreihe "Kamelie und Skulptur" eröffnet wird. 

TAG DES THÜRINGER PORZELLANS 2021

Ich öffne mein Atelier zum TAG DES THÜRINGER PORZELLANS
am Samstag und Sonntag 2./3. Oktober von 10 bis 17 Uhr.

Seien Sie herzlich willkommen. Ich freue mich auf Ihren Besuch!
> Zeitungsbeitrag


Tipp:
Am Samstag Abend, 2. Oktober um 18 Uhr gibt das Ensemble für Intuitive Musik aus Weimar (Michael von Hintzenstern : Orgel – Matthias von Hintzenstern : Cello und Obertongesang – Daniel Hoffmann : Flügelhorn und Trompete) in der benachbarten Dorfkirche ein Konzert der Extraklasse. Unser romantisches Kirchlein ist an sich schon ein Kleinod, zudem ausgestattet mit einer Witzmann-Orgel. Deren Repertoire dürfte an diesem Abend wohl gebührend zur Entfaltung kommen...
> Zeitungsbeitrag

AWARDs für globale SIEGEREHRUNG

Corona beeinflusste, wie in jedem anderen Lebensbereich, auch die Abläufe etablierter Kultur-Events. Das Fulldome-Festival in Jena, das bisher zwar mit denen der anderen Kontinente  kooperierte, war in diesem Jahr mit Haut und Haar mit allen teilnehmenden Domes der verschiedenen Erdteile verbunden. Per Videoschalte erfolgte auch die Preisverleihung vom Berliner Planetarium aus.
Meine Awards dazu fielen ebenso aus dem Rahmen. Sie greifen das Logo, bestehend aus einem Lorbeer bekränzten Erdball, formal auf: eine stilisierte Erdkugel mit vergoldeten Lorbeerblättern montiert auf einer Halbkugel – symbolisch für den Planetarienhimmel. Und wie könnte es anders sein, bestehen die Awards natürlich aus dem grandiosen Material Porzellan. Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger der jeweils sechs Kategorien.

Redaktioneller Beitrag in der "takt"

Anlässlich des diesjährigen Fulldome-Festivals und der damit verbundenen Siegerehrung kam der Journalist Lutz Granert auf mich zu, um mich zu meiner künstlerischen Arbeit und Herangehensweise im Allgemeinen und zu den Awards für das Festival im Besonderen zu befragen. Danke für diesen angenehmen Kontakt und den gelungenen Beitrag!

STEPPTEASE IM GRAUEN SALON

Parallel zum Tag des Thüringer Porzellans startet die Präsentation einer meiner Lieblinge STEPPTEASE III im Grauen Salon von Schloss Belvedere Weimar – Beginn 1. Oktober 2021. Die Ausstellung endet am 31. Oktober mit Beginn der Winterpause des alten Jagdschlosses.. Herzlichen Dank an die wundervolle Cornelia Irmisch, Kustodin bei der Klassik-Stiftung Weimar.

Parallel zum Tag des Thüringer Porzellans startet die Präsentation einer meiner Lieblinge STEPPTEASE III im Grauen Salon von Schloss Belvedere Weimar – Beginn 1. Oktober 2021. Die Ausstellung endet am 31. Oktober mit Beginn der Winterpause des alten Jagdschlosses.. Herzlichen Dank an die wundervolle Cornelia Irmisch, Kustodin bei der Klassik-Stiftung Weimar.

OFFENES ATELIER 2021

Auch in diesem Jahr nehmen wir an beiden Tagen des OFFENEN ATELIERS teil und öffnen unsere Werkstattgalerie sowie den Skulpturengarten am Samstag, den 18. September von 11 bis 18 Uhr und am Sonntag, den 19. September von 11 bis 17 Uhr für alle interessierten Besucher.

Für Jazz-Liebhaber gibt es am Samstag Abend ein zusätzliches musikalisches Schmankerl:

Ab 20 Uhr lassen Robert Krainhöfner – Saxophonist und Bildender Künstler – und Johannis Aehnlich an der Gitarre im benachbarten Kirchgarten den Spätsommer entspannt ausklingen… Der Eintritt beginnt 19 Uhr zu 10 €. Weitere Infos findet Ihr unter www.bechstedtstrass-kultur.de/veranstaltungen/


Wer vorher schon unser Offenes Atelier besucht hat und zum Jazz-Konzert bleiben möchte, kann sich gern in der Zwischenzeit auf unserem Gelände die Zeit vertreiben. 


Wir freuen uns auf Euch und verbleiben mit herzlichen Grüßen in alle Himmelsrichtungen

Cosima und Michael

Galerie für Thüringer Bildhauerkunst


Am 10. September um 18 Uhr eröffnet in Weimar die Galerie Bildhauerkunst Thüringen, geführt von Ralph Dierich, für den öffentlichen Publikumsverkehr. Aktuell sind dort meine Arbeiten GRID sowie AQUA II und AQUA IV zu sehen.
> Zeitungsbeitrag

Untergraben 5, 99423 Weimar  •  Do | Fr 13–18  &  Sa 11–16  sowie nach Vereinbarung

D100PVZM

Die 100 Pokale von Zella-Mehlis ist im buchstäblichen Sinne ein Jahrhundertprojekt bis zum Jahr 2121 durch das "Institut für regionale Realitätsexperimente" – kurz IRRE Bauhaus – für die Gemeinde Zella-Mehlis.
100 Pokale werden von 100 Künstlern eingereicht, eingelagert und jedes Jahr an eine herausragende Person oder Institution vergeben. Mein Pokal, eine HGr-E942, ist für das Jahr 2033 vorgesehen und einem*r Mesch*in dieser Kleinstadt gewidmet, der oder die sich im besonderen Maß pazifistisch engagiert(e) oder im sozialen Bereich bzw. für Menschenrechte stark macht(e).
Mehr über die Hintergründe und die teilnehmenden Künstler erfahren Sie HIER.

09.09.21 Vernissage
17 Uhr - Rede des Bürgermeisters & anschließend die 1. Pokalverleihung
20 Uhr - Soundperformance

14.09.21
10 Uhr - Ruppberg-Wanderung
14 Uhr - Zithern am Ruppberg
21 Uhr - Filmvorführung: Rennsteigflimmern Zeitkapsel Schnittchen

19.09.21
13 Uhr - Versiegelung des Pokals für das Jahr 2113
16 Uhr - Umzug und feierliche Archivierung der Pokale

Treffpunkt für alle Veranstaltungen ist die Louis-Anschütz-Str. 28 in
98544 Zella-Mehlis.

MDR – Thüringen Journal 

... und weil's so schön war (damit meine ich den gelungenen Radio-Beitrag auf MDR Kultur von Journalistin Blanka Weber – siehe unten), berichtete der MDR zum Thüringen Journal am Sonntag, den 11. April 2021 über den Tag des Kunsthandwerks und in diesem Zusammenhang über das Faszinosum Porzellan und meine künstlerische Arbeit mit diesem Material. Dazu besuchte mich das Filmteam von Bildpool aus Erfurt und begleitete mich einen Vormittag lang in meiner Werkstatt...

Sonntag, 11. April 2021 ab 19:00 Uhr
MDR –
Thüringen Journal

Radio-Beitrag bei MDR Kultur

Die wunderbare Journalistin, Autorin und Moderatorin Blanka Weber besuchte mich vor einigen Tagen in meinem Atelier. Sie stellte mir Fragen zu meiner Kunst und wie mich mein Weg ausgerechnet zum Porzellan geführt habe.
Am Freitag, den 9. April 2021 um 12:40 Uhr wird ein rund vierminütiger Beitrag anlässlich der Europäischen Tage des Kunsthandwerks bei MDR Kultur ausgestrahlt. Ich wünsche allen Hörern viel Spaß.

Freitag, 9.April 2021 um 12:40 Uhr

Im Atelier-Cosima Göpfert und das „junge“ Porzellan

Blanka Weber mit einem Werkstattbesuch in Bechstedtstraß und der Frage, wie moderne und alte Kunst zusammenpassen

MITGLIED DER THÜRINGER PORZELLAN STRASSE 

Seit kurzem darf ich mich zum erlauchten Kreis der Thüringer Porzelliner zählen, die sich unter dem Projektnamen Thüringer Porzellan Straße zusammengeschlossen haben. Die Porzellan-Straße wird von der Leuchtenburg zwischen Jena und Kahla – der sog. Porzellanburg – aus organisiert und promotet. Am Wochenende nach Ostern, während der Europäischen Tage des Kunsthandwerks sollten eigentlich auch die Tage des Thüringer Porzellans 2021 stattfinden. Wegen der üblichen Gründe wurde das Ereignis, an dem ich dieses Jahr zum ersten Mal teilnehmen darf, auf den 2. und 3. Oktober 2021 verlegt. Eine gute Entscheidung. Ich freue mich schon sehr auf dieses Wochenende im Frühherbst, an dem ich alle porzellaninteressierten Besucher in meinem Atelier willkommen heiße .

Accrochage: xx_positions_07

Die Gruppenausstellung Accrochage: xx_positions_07 der Galerie Christel Wagner, Frankfurt/M sollte ursprünglich am 19. Januar enden. Die gefühlt unzähligen Lockdown-Verlängerungen allerdings haben nun zu einer erneuten Verlegung des Finissage-Termins  geführt. Sobald wieder erlaubt, ist die Ausstellung bis zum 17. April 2021 für Publikumsverkehr geöffnet. 

HOHER BESUCH

... mit genussvollem Blick in unseren verschneiten Skulpturen-Garten.

–  VERLÄNGERUNG  –

Zwei Ausstellungen im Lockdown

Liebe Kunstfreunde, es bedarf sicherlich keiner weiteren Erklärung für die derzeitige Schließung oben genannter Ausstellungen.
Die Accrochage: xx_positions_07 in der Galerie Christel Wagner wurde bereits Ende letzten Jahres in weiser Voraussicht bis 13. März 2021 verlängert.
Die Arthuer-Verkaufsausstellung KAUFT KUNST in der Galerie Waidspeicher Erfurt ist inzwischen wieder abgebaut, um nachfolgenden geplanten Ausstellungen Platz zu machen. Sie war insgesamt zwei Tage für Besucher geöffnet!

HAPPY *21

Ich wünsche allen ein glückliches, entspanntes und friedvolles neues Jahr 2021 voller interessanter und kultureller Momente – und jeder Menge Zuversicht ! 
Es kann ja eigentlich nur noch besser werden, oder ? 

Insgesamt lassen sich aus dem vergangenen Jahr trotz aller Widrigkeiten durchaus positive Aspekte heraus filtern, die wir alle und jeder für sich noch ausbauen können : zB. die Lockdown-Nebenauswirkungen auf das Klima, die allgemeine Konsumreduktion sowie die unverzichtbare Solidarität mit all unseren Mitmenschen. Weiter so .

Bitte bleibt schön gesund ! Herzliche Grüße, Eure Cosima

Nominierung der Stiftung Jung

Auf der ARTthuer 2020 sollten im Messe-Stand der Stiftung Ulla und Eberhard Jung die diesjährig nominierten Künstler und deren Werke präsentiert werden. Zu diesen gehört 2020 auch meine Werk-Serie MORS FROM MARS – gemorste Botschaft | Die Heimat-Reihe. Nun ja, die Kunstmesse wurde vorsichtshalber wegen Corona abgesagt. Die Präsentation soll alternativ erfolgen.. Trotz der Umstände freue ich mich natürlich sehr über die Nominierung meiner Arbeit. Danke an die Jury!

MORS FROM MARS – gemorste Botschaft VI, VII
2020, Biskuit-Porzellan und Acryl auf MDF, H|B|T 80|80|5 cm

DOPPELTES SPIEL

Am 23. Oktober 2020 öffnet die CHRISTEL WAGNER GALERIE in Frankfurt/Main die Ausstellung DOPPELTES SPIEL von Cosima Göpfert & Michael Ernst. Ausstellungsdauer bis 28. November 2020.

Vernissage: 23. Oktober 2020 | 17 bis 21 Uhr
Zeitgleich findet der Rundgang der GALERIEN FRANKFURT MITTE. statt.
Hierzu laden wir Euch herzlich ein.

CHRISTEL WAGNER GALERIE • Fahrgasse 22 • 60311 Frankfurt/Main
Mi-Fr. 13-18:30 | Sa 11-15 + nach Vereinbarung

ARTthuer 2020 • ABSAGE

Wir haben es ja schon geahnt: Die 12. Kunstmesse ARTthuer 2020 wurde aufgrund der Bundesverordnung zum 2. November 2020 abgesagt! Schade. Dem ist nichts hinzu zu fügen. 

BILDHAUERKUNST IM EIERMANNBAU APOLDA

Die Galerie BILDHAUERKUNST THÜRINGEN von Ralph Dierich hat nun auch Wandobjekte aus meinem Atelier in ihr Programm aufgenommen. Die Galerie nimmt sich die Option heraus, sich im Laufe der Zeit an verschiedenen herausragenden Orten Thüringens aufzustellen. Voraussichtlich bis in den Frühsommer 2021 hinein wird sie die Werke ihrer Bildhauer weiterhin im Eiermannbau Apolda, einem Gebäude der IBA Thüringen,
präsentieren. Jeden Samstag und Sonntag geöffnet von 11 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung.


OFFENE ATELIERS 2020

19. September 2021 • 11-18 Uhr • Wir freuen uns auf euch!

BESUCH DES ERFURTER KUNSTVEREINS

Im Rahmen eines alljährlich statt findenden Kunst-Picknicks hielt nun in diesem Jahr der Erfurter Kunstverein in Bechstedtstraß bei uns Einzug. Es war ein ganz zauberhafter Tag bei sonnigem Wetter, sehr leckeren Mitbringseln für das gemeinsame Picknick im Garten und selbstredend vielen anregenden Gesprächen über die Kunst und die Welt! Vielen Dank für diesen schönen Tag ...


Fotos: Konstanze Trommer, Michael Ernst, Cosima Göpfert

Im Rahmen eines alljährlich statt findenden Kunst-Picknicks hielt nun in diesem Jahr der Erfurter Kunstverein in Bechstedtstraß bei uns Einzug. Es war ein ganz zauberhafter Tag bei sonnigem Wetter, sehr leckeren Mitbringseln für das gemeinsame Picknick im Garten und selbstredend vielen anregenden Gesprächen über die Kunst und die Welt! Vielen Dank für diesen schönen Tag ...

Fotos: Konstanze Trommer, Michael Ernst, Cosima Göpfert

Im Rahmen eines alljährlich statt findenden Kunst-Picknicks hielt nun in diesem Jahr der Erfurter Kunstverein in Bechstedtstraß bei uns Einzug. Es war ein ganz zauberhafter Tag bei sonnigem Wetter, sehr leckeren Mitbringseln für das gemeinsame Picknick im Garten und selbstredend vielen anregenden Gesprächen über die Kunst und die Welt! Vielen Dank für diesen schönen Tag ...

Fotos: Konstanze Trommer, Michael Ernst, Cosima Göpfert

Im Rahmen eines alljährlich statt findenden Kunst-Picknicks hielt nun in diesem Jahr der Erfurter Kunstverein in Bechstedtstraß bei uns Einzug. Es war ein ganz zauberhafter Tag bei sonnigem Wetter, sehr leckeren Mitbringseln für das gemeinsame Picknick im Garten und selbstredend vielen anregenden Gesprächen über die Kunst und die Welt! Vielen Dank für diesen schönen Tag ...

Fotos: Konstanze Trommer, Michael Ernst, Cosima Göpfert

Im Rahmen eines alljährlich statt findenden Kunst-Picknicks hielt nun in diesem Jahr der Erfurter Kunstverein in Bechstedtstraß bei uns Einzug. Es war ein ganz zauberhafter Tag bei sonnigem Wetter, sehr leckeren Mitbringseln für das gemeinsame Picknick im Garten und selbstredend vielen anregenden Gesprächen über die Kunst und die Welt! Vielen Dank für diesen schönen Tag ...

Fotos: Konstanze Trommer, Michael Ernst, Cosima Göpfert

Im Rahmen eines alljährlich statt findenden Kunst-Picknicks hielt nun in diesem Jahr der Erfurter Kunstverein in Bechstedtstraß bei uns Einzug. Es war ein ganz zauberhafter Tag bei sonnigem Wetter, sehr leckeren Mitbringseln für das gemeinsame Picknick im Garten und selbstredend vielen anregenden Gesprächen über die Kunst und die Welt! Vielen Dank für diesen schönen Tag ...

Fotos: Konstanze Trommer, Michael Ernst, Cosima Göpfert

Im Rahmen eines alljährlich statt findenden Kunst-Picknicks hielt nun in diesem Jahr der Erfurter Kunstverein in Bechstedtstraß bei uns Einzug. Es war ein ganz zauberhafter Tag bei sonnigem Wetter, sehr leckeren Mitbringseln für das gemeinsame Picknick im Garten und selbstredend vielen anregenden Gesprächen über die Kunst und die Welt! Vielen Dank für diesen schönen Tag ...

Fotos: Konstanze Trommer, Michael Ernst, Cosima Göpfert

Aufnahmen zur Finissage ABGESCHMINKT

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Mich erreichte vor Kurzem ein USB-Stick per Post: Was könnte das sein?! Es handelte sich um den Zusammenschnitt von Aufnahmen der Finissage meiner Ausstellung ABGESCHMINKT, die im Frühjahr/Sommer 2020 in der Galerie Waidspeicher Erfurt statt fand. Nach einigem Corona-Hin-und-Her war sie schließlich doch noch für Publikums-Verkehr geöffnet worden. Ralph Dierich, Galerist und der Autor des Films, war an diesem Abend des 9. Juli 2020 Gast auf der Veranstaltung und portraitierte im Hintergrund die Geschehnisse und natürlich die Ausstellung selbst. Die Musik stammt vom Marimba-und-Pantam-Künstler Florian Betz aus Halle/Saale.

Danke Ralph – und viel Spaß!

DIGITALER RUNDGANG

Allen denen, die meine Ausstellung ABGESCHMINKT in der Galerie Waidspeicher Erfurt nicht besuchen konnten und dies bedauern, sei hiermit ein adäquates Trostpflaster angeboten:
Das Projekt culture 3D & rooom AG scannte die Ausstellung und macht sie nun – wie konserviert – noch für lange Zeit im digitalen Raum erlebbar.
 
An dieser Stelle bedanke ich mich herzlich bei culture 3D & Rooom AG und ganz besonders bei Dr. Andreas Christoph, der die Aufnahmen durchführte!

Die Räume der Städtischen Galerie Waidspeicher Erfurt haben endlich wieder geöffnet! Hurra!

Meine große Einzelausstellung ABGESCHMINKT mit aktuellen Arbeiten aus den Bereichen
Op-Art und Konzeptkunst ist bis 12. Juli 2020 zu sehen (Dienstag bis Sonntag 11–18 Uhr).
Es wird voraussichtlich eine Finissage geben: Donnerstag, 9. Juli, 18 Uhr.
Die Ausstellung findet im Rahmen der Reihe StipVisite der Thüringer Landesstipendien für Bildende Kunst statt.

Ihr seid herzlich auf einen Besuch, zu einer der angebotenen Führungen (werden noch bekannt gegeben) oder zur Finissage eingeladen. Ich freue mich auf euch!


Galerie Waidspeicher
im Kulturhof „Zum Güldenen Krönbacken“
Michaelisstraße 10, 99084 Erfurt

Am 30. Mai öffnet die Ausstellung TEILEN & HABEN
des VBKTh in den Dornburger Schlössern
Meine Beiträge sind DAS STÜCK VOM KUCHEN und CLUSTER II.

Wir freuen uns auf euch und euren Besuch .

Am 30. Mai öffnet die Ausstellung TEILEN & HABEN
des VBKTh in den Dornburger Schlössern
Meine Beiträge sind DAS STÜCK VOM KUCHEN und CLUSTER II.

Wir freuen uns auf euch und euren Besuch .


ACCHROCHAGE: xx_POSITIONS_06

CHRISTEL–WAGNER–GALERIE  •  Fahrgasse 22  •  Frankfurt / Main

Artist in Studio – Auszüge aus der Fotoserie von Dirk Skiba
hier mit HGr-E942 • Glasiertes Porzellan und Lachgas • 2012

Artist in Studio – Auszüge aus der Fotoserie von Dirk Skiba
hier vor Mors from Mars • Biskuit-Porzellan und Acryl auf Holzfaser • 2017

Artist in Studio – Auszüge aus der Fotoserie von Dirk Skiba
hier mit Es irrt der Mensch... • Glasiertes Porzellan und Konfetti • 2017


Artist in Studio – Auszüge aus der Fotoserie von Dirk Skiba
hier mit Es irrt der Mensch... • Glasiertes Porzellan und Konfetti • 2017


Artist in Studio – Auszüge aus der Fotoserie von Dirk Skiba
hier mit Es irrt der Mensch... • Glasiertes Porzellan und Konfetti • 2017

Artist in Studio – Auszüge aus der Fotoserie von Dirk Skiba
hier vor Pulse I • Glasiertes Porzellan auf pigmentierter Holzfaser • 2019

HERBSTGÄSTE


 16. November bis 15. Dezember 2019
Gemeinschaftsausstellung in Kooperation mit drei Kunstvereinen des
Münsterlands und dem Verband Bildender Künstler Thüringen
 

Die Ausstellungseröffnung findet am Samstag, 16. November 2019,
nacheinander in den drei beteiligten Vereinen statt:
15 Uhr Mettingen  –  17 Uhr Ibbenbüren  –  18.30 Uhr Dörenthe
 
Ich nehme mit zwei Arbeiten meiner Optical-Art-Reihe teil.
Zur Ausstellung erscheint ein Katalog. 

RAJCHL REIST ...

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

RAJCHL REIST ins Weimarer Land: Landpartie für Kunstsinnige.
Der Beitrag thematisiert Lyonel Feiningers Wirken und Schaffen im Weimarer Land ab dem frühen 20. Jahrhundert und natürlich auch die Bauhaus Idee. Über unsere Ateliers in Bechstedtstraß wird im Film abschließend (etwa sechste Minute) berichtet.


OFFENE ATELIERS 2019

Am Samstag und Sonntag, den 21. und 22. September, öffnen wir unsere Werkstätten und Skulpturengarten für interessierte Besucher von 10 bis 19 Uhr. Sie sind herzlich eingeladen!

Nachtrag:
Vielen herzlichen Dank für das große Interesse und die tolle Atmosphäre. Wir werden dieses Wochenende in sehr freudiger Erinnerung behalten.

Am Samstag udn Sonntag, den 21. und 22. September, öffnen wir unsere Werkstätten und Skulptuerengarten für interessierte Besucher von 10 bis 19 Uhr. Sie sind herzlich eingeladen!

Nachtrag:
Vielen herzlichen Dank für das große Interesse und die tolle Atmosphäre. Wir werden dieses Wochenende in freudiger Erinnerung behalten.


Am Samstag udn Sonntag, den 21. und 22. September, öffnen wir unsere Werkstätten und Skulptuerengarten für interessierte Besucher von 10 bis 19 Uhr. Sie sind herzlich eingeladen!

Nachtrag:
Vielen herzlichen Dank für das große Interesse und die tolle Atmosphäre. Wir werden dieses Wochenende in freudiger Erinnerung behalten.


KUNSSTATION  KLEINSASSEN


Seit dem 2. Juni bis 25. August zeigt die Kunststation Kleinsassen die Ausstellung KunstSpieleKunst : Kunst verspielt, bewegt, interaktiv. Zu sehen sind die vielgestaltigen Ausdrucksformen und Möglichkeiten der Kunst, die den „Spieltrieb“, der jedem Menschen innewohnt, ansprechen und die zum „Mitspielen“ anregen: „KunstSpiele“, Arbeiten kinetischer und interaktiver Kunst, OpArt und Klangwerke. Ich bin mit den Arbeiten GROBE MASCHE III, HOMMAGE, CLUSTER I und CLUSTER II vertreten. 


PEACE IS POWER


YOKO ONO zeigt Meilensteine ihrer Kunst in Leipzig – unter dem Motto PEACE IS POWER.
Am 3. April 2019 ab 18 Uhr eröffnet die Ausstellung mit einem WATER EVENT, zu dem die Pionierin der Konzeptkunst eingereichte Arbeiten in Deutschland lebender Künstler mit Wasser vollendet. Auch mein Konzept ist hier vertreten!
Die Ausstellung ist zu sehen vom 4. April bis 7. Juli 2019 im Museum der Bildenden Künste Leipzig


Thüringer Landesstipendium für Bildende Kunst 2019



Das Arbeitsstipendium des Freistaats Thüringen für Bildende Kunst geht dieses Jahr an mich und Stefan Schiek. Die Verleihung der Urkunden sowie die Jahresausstellung der Stipendiaten 2018, Sven Schmidt und Marcel Krummrich, findet am Donnerstag, den 28. März, um 19 Uhr in der Galerie Waidspeicher der Erfurter Museen statt.

SALONABEND GALERIE INA PANSE

Unter dem Motto Bauchgefühle lädt Ina Panse zu einem Salonabend am 15. März in Ihre Galerieräume ein. Neben der Präsentation der Werke von insgesamt vier Künstlern (Cosima Göpfert, Claudia Katrin Leyh, Anna Kant, Songe Creux) erfrischen ein thematisches Dinner-Buffet, Bauchtanz und eine Lesung Körper und Geist. Die Ausstellung ist für etwa zwei Monate unter Voranmeldung zu besichtigen.


WEIHNACHTSGRÜßE NACH RIAD

Die besten Wünsche für ein besinnliches Weihnachtsfest! Lasst uns unseren Wohlstand genießen, mit unseren Lieben in Harmonie feiern und den Spirit der Weihnacht weiter geben. Vielleicht springt der Funke ja in den Nahen Osten über…